© Staatskanzlei RLP / Von Erichsen

© Staatskanzlei RLP / Von Erichsen

© Staatskanzlei RLP / Von Erichsen

Erste Schritte

Was ist eine Aufnahmeeinrichtung? Wo bekomme ich Essen und Kleidung? Wie und wo kann ich Deutsch lernen? Bei diesen und weiteren Fragen helfen Ihnen die folgenden Informationen weiter.

Was ist eine Erstaufnahmeeinrichtung?
Wie lange ist man dort untergebracht?
Wie sieht das Verfahren aus?
Abbildung 1: Ablauf eines Asylverfahrens

© BAMF

Wichtige Informationen für die Durchführung eines Asylverfahrens in Deutschland finden Sie in diesem Informationsblatt des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie in nebenstehender Abbildung 1.

Wie sind meine Chancen in Deutschland bleiben zu können?
Was geschieht in der AfA?
Wo bekomme ich Essen, Kleidung, Dinge des täglichen Bedarfs?
Wo finde ich Hilfe und Beratung?
Wie und wo kann ich Deutsch lernen?
Gehen Kinder in den Kindergarten oder die Schule?
Welche gesundheitlichen Untersuchungen werden vorgenommen? Wie verhalte ich mich, wenn ich krank bin / werde?
Grundregeln des Zusammenlebens
Welche persönlichen Freiheiten habe ich und was muss ich für ein geordnetes Zusammenleben beachten?
Was bedeutet Gleichberechtigung?
Welche eigenen Pflichten habe ich?
Kann ich arbeiten?
Kann meine Familie auch nach Deutschland kommen?
App "Ankommen - ein Wegbegleiter für die ersten Wochen in Deutschland"
Das Portal mit den aktuellen Daten, Fakten und Informationen über Deutschland
Seelefon

© Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

Wie geht es Ihnen?
Sie leben in einer völlig neuen Situation nach Ihrer Flucht. Viele Eindrücke der neuen Umgebung verunsichern Sie. Ihr Kind sitzt betrübt am Rande und grübelt vor sich hin. Ihr Partner schläft nachts unruhig und erzählt morgens von Alpträumen. Sie leben selbst in ständiger Angst, die ganz alltägliche Aktivitäten beeinträchtigt. Sie spüren, dass Sie Unterstützung brauchen.

Wie wir helfen können
Mit unserem „SeeleFon“, dem bundesweiten telefonischen und elektronischen Selbsthilfeangebot, unterstützen wir psychisch erkrankte Menschen sowie deren Angehörige.

Ihre Nummer zum seelischen Gleichgewicht
0228 / 71002425
Montags, dienstags, mittwochs: 10 bis 12 Uhr sowie
14 bis 15 Uhr